Wir brauchen Unterstützung

 

Weichenstellung für Wolterdingen – aber richtig!

 

Bereits auf den ersten Blick wird jedem, der die geplante Straßenführung – wie von der Stadt Donaueschingen geplant - betrachtet, klar, dass es ich hierbei um eine elementare Weichenstellung für Wolterdingen handelt.

 

Offiziell nun als „Zweite Zufahrt zum Gewerbegebiet Längefeld“ deklariert, stellt die Straße funktional eine Teilumfahrung dar, die der Gemeinde Wolterdingen insgesamt keine Verkehrsentlastung bringt, sondern lediglich eine ungeschickte Verkehrsverlagerung.

 

Alle Bürger und Bürgerinnen von Wolterdingen, die für die Zukunft ein lebenswertes Wolterdingen anstreben und die Weichenstellung für diese - als Zweite Zufahrt zum Gewerbegebiet deklarierte „Teilumfahrung“ - nicht mittragen wollen, möchten wir bitten, uns in jeglicher Form zu unterstützen.

 

Setzen auch Sie ein nach außen sichtbares Zeichen und beteiligen Sie sich an unserer Unterschriftenaktion. Werden Sie Mitglied der Bürgerinitiative und engagieren sich für Ihren Heimatort - gegen eine schlechte Lösung und für ein lebenswertes Wolterdingen!

Friday the 15th. Bürgerinitiative Wolterdingen
Copyright 2012

©